Musikgesellschaft Silvaplana
     
           ---  Bainvgnieus sün nossa pagina d'internet --- Willkommen auf unserer Website ---

Home Verein Agenda
Mitglieder Repertoire Chronik Fotos Kontakt
Jungmusik
Gönner
Gästebuch
Links
 

Datenschutz
Impressum

 


Zurück
Nach oben
Weiter
 

 


Aktualisert am
02.05.2024 22:19



 

 

Leitbild OK/Adressen Grussworte Ehrengäste Veteranen Teilnehmer
Festprogramm Spielplan Situationsplan Infos / Preise Sponsoren Medien

1) Gemeindepräsidentin
2) Veranstalter
3) Bezirkspräsident
4) Kantonalpräsident

  Grusswort der Gemeindepräsidentin 

 Im Namen der Politischen Gemeinde begrüsse ich Sie alle herzlich in Silvaplana. Es ist uns eine grosse Freude und Ehre Austragungsort des diesjährigen Bezirksmusikfestes zu sein.

Dass Musik Menschen und Kulturen verbindet, beweist auch das Bezirksmusikfest vom 19./20. Juni 2010. Neben den einheimischen Vereinen aus dem Engadin, dem Puschlav und dem Münstertal spielen erfreulicherweise auch Vereine aus dem Unterland und sogar aus dem benachbarten Ausland auf. Wir freuen uns auf abwechslungsreiche Vorträge im Schulhaus Silvaplana, auf unterhaltsame Konzerte auf dem Festplatz und auf eine spannende Marschmusikkonkurrenz.

Danke der Musikgesellschaft Silvaplana und dem Organisationskomitee für die Initiative und für die Organisation des Anlasses.

Wir wünschen nun allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein gutes Gelingen, viel Freude und ein geselliges Wochenende in Silvaplana.

Viva la musica und auf ein Wiedersehen in Silvaplana.

Claudia Troncana, Gemeindepräsidentin Silvaplana

 

   Gruss- Dankesworte des Veranstalters  

Allegra e bainvgnieus a Silvaplauna
Liebe Musikantinnen und Musikanten,
verehrte Festbesucher und Blasmusikfreunde

Unsere noch junge, aber doch schon 40 Jahre alte Musikgesellschaft,  hat sich entschlossen, erstmals in ihrer Geschichte ein Bezirksmusikfest zu organisieren. Mit Stolz und Freude nehmen wir diese Herausforderung an, auch wenn die Vergabe dieses Festes recht kurzfristig erfolgte.

Die Kameradschaft zu unseren Nachbarvereinen und zu den Musikgesellschaften des Bezirks 1 sowie die Teilnahme an den Musikfesten ist uns immer wichtig gewesen. Aber auch der Kontakt  über das Engadin hinaus und sogar über die Landesgrenze führte zu lang andauernden Freundschaften.

Dass Musik keine Grenzen kennt und Menschen verbinden kann, hat auch unsere Musikgesellschaft früh erfahren können.  Schon zwei Jahre nach der Gründung schenkte uns die Stadtmusik Klingnau/AG ihre damals alte Uniform und beehrte uns auch mit einem Besuch. Natürlich führte uns zwei Jahre später eine Musikreise zu unseren Gönnern nach Klingnau.

Am 19./20. Juli 2010 dürfen wir 18 Musikgesellschaften mit fast 600 Musikantinnen und Musikanten in Silvaplana begrüssen.

Es freut uns sehr, nebst den Musikgesellschaften unseres dreisprachigen Bezirks, die Stadtmusik Klingnau, die Trachtenkapelle Sieding aus Niederösterreich und die Musica da Savognin als Gastvereine begrüssen zu dürfen. 

Ein ganz besonderer Dank gebührt unseren vielen Passivmitgliedern und Gönnern, vor allem aber auch den Gemeindebehörden von Silvaplana und Sils, welche uns immer in sehr grosszügiger Art und Weise unterstützen.

Die Durchführung eines solchen Festes ist nur dank der Mithilfe der Gemeinde, ihrer Infrastruktur, sowie der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer der Dorfvereine möglich. Ihnen allen gehört unser aufrichtiges Dankeschön.

Möge auch der Wettergott uns wohlwollend gesinnt sein und uns allen ein unvergess- liches Wochenende bescheren.

Viva la musica!

Heinz Ming, OK-Präsident              
Balser Bazzell, Präsident der MG Silvaplana

 

   Willkommengruss des Bezirkspräsidenten  

Stimadas musicantas, stimats musicants e predschats giasts. In nom da l’uniun da musica dal district 1 n’ha eu l’onur e’l plaschair da pudair bivgnantar cordialmaing a vus tuots quia a Silvaplana. 

Cari ospiti, amanti della musica, soci onorari e musicanti. In occasione della festa di musica della federazione bandistica di circondario 1 di quest’anno, ho l’onore di darvi il benvenuto a Silvaplana. 

Liebe Musikantinnen und Musikanten,
liebe Dirigenten,
sehr verehrte Gäste und Blasmusikfreunde

Für mich ist es eine ganz besondere Ehre und Freude, Sie am Bezirksmusikfest in Silvaplana begrüssen und willkommen heissen zu dürfen. Mit der gänzlich ausserplanmässigen Zusage der Musikgesellschaft Silvaplana konnte die Organisation und damit die Durchführung des Bezirksmusikfestes 2010 sehr kurzfristig gerettet werden. Ich bin sehr dankbar und stolz zugleich auf den diesjährigen Gastgeberverein, die Musikgesellschaft Silvaplana.

Für die meisten unserer Musikvereine und einigen Gastvereinen bedeutet das Bezirksmusikfest zum einen der besondere, musikalische Höhepunkt mit echter Wettspiel-Atmosphäre und zum anderen die einmalige Gelegenheit, Kontakte, Freundschaften und Gedankenaustausch unter Gleichgesinnten zu pflegen. Nach monatelangem Üben und Proben ist man endlich am Ziel angelangt und darf nun das hart Erarbeitete vor einem kompetenten Expertenteam und fachkundigen Publikum zum Besten geben. Ein kompetent erstellter Expertenbericht wird wertvolle Auskunft über die augenblickliche Leistungsfähigkeit des Vereins, seine Stärken und Schwächen geben, sowie wertvolle Anregungen und Ratschläge beinhalten.

Es ist mir ein Bedürfnis, der Gemeinde Silvaplana für das Gastrecht, den Experten, der Musikgesellschaft Silvaplana und ihrem OK für die perfekte Organisation und den zahlreichen Helferinnen und Helfer im Namen des Musikbezirks 1 herzlich zu danken.

Möge das Bezirksmusikfest 2010 für alle teilnehmenden Vereine, Bläserinnen und Bläser zu einem unvergesslichen, musikalischen und kameradschaftlichen Erlebnis werden.

Viva la musica.

Musikbezirk 1, Roland Federspiel, Bezirkspräsident, 7530 Zernez

 


  Allegra 
  Grusswort des Kantonalpräsidenten  

Liebe Musikantinnen, liebe Musikanten
geschätzte Dirigenten
verehrte Gäste und  Blasmusikfreunde


Es ist für mich eine ganz besondere Ehre und Freude, Musikantinnen und Musikanten, Gäste und Blasmusik-freunde am Bezirksmusikfest in Silvaplana begrüssen zu dürfen. Das Musizieren hat in unserem Kanton, in unseren Dörfern und Talschaften einen sehr hohen Stellenwert und eine lange Tradition. Um diese Tradition und diese Musikkultur zu pflegen und zu erhalten braucht es Zusammenhalt und Ausdauer. Musik ist die Sprache die alle verstehen, Musik bewegt das Leben, Musik verbindet, weckt Gefühle, erfreut und fasziniert.
Mit dem Bezirksmusikfest steht ein musikalischer Höhepunkt bevor und bietet weit über die Dorf und Regionsgrenzen hinaus, eine einmalige Gelegenheit, Kontakte, Freundschaften und Gedankenaustausch unter Gleichgesinnten pflegen zu können.

È per me un grande onore poter porgere il più cordiale benvenuto ai musicanti, agli ospiti e agli amici della musica, alla Festa di Musica del distretto I a Silvaplana.
Auguro a tutte le Società di Musica presenti anzitutto buon divertimento, ma anche buon successo, e che la Festa di Musica 2010 sia  un’ esperienza indimenticabile!

Per me esa üna granda onur ed ün plaschair tuot speciel da pudair bivgnanter musicantas e musicants, giasts ed amis da la musica instrumentela a la festa da musica dal district 1 a Silvaplauna. Eau giavüsch a las societeds preschaintas ed a tuot las musicantas e musicants bger plaschair e success ed üna inschmanchabla festa da musica districtuela 2010 a Silvaplana“

Der Gemeinde Silvaplana, den Experten, dem Vorstand- und Musikkommissionsmitgleider des Bezirks I, der Musikgesellschaft Silvaplana mit dem Organisationskomitee, allen Helferinnen und Helfer sowie allen Zuhörerinnen und Zuhörer danke ich im Namen des Kantonalverbandes für die Zusammenarbeit, für  die Organisation und für den Besuch dieses Festes ganz herzlich.
Ich wünsche allen anwesenden Vereinen, Musikantinnen und Musikanten kameradschaftliches musizieren, viel Freude und Erfolg und ein unvergessliches Bezirksmusikfest 2010.

GRAUBÜNDNER KANTONALER MUSIKVERBAND
FEDERATIONE BANDISTICA GRIGIONESE
UNIUN CHANTUNALA DA MUSICA DAL GRISCHUN

Robert Casanova, Kantonalpräsident  Val Lumnezia

 

 


Proben im

Mai
2024
05.05.
07.05.
14.05.
21.05.
24.05.
28.05.
30.05.

siehe  Agenda
 

 


Proben im
Juni
 2024
04.06.
07.06.
08.06.
09.06.

25.06.
 

 

 

 

©Balser Bazzell - 02.05.2024 22:19 [Home] [BMF] [Verein] [Agenda] [Mitglieder] [Jungmusik] [Chronik] [Repertoire] [Kontakt] [Fotos] [Links]  Besucher: