Musikgesellschaft Silvaplana
     
           ---  Bainvgnieus sün nossa pagina d'internet --- Willkommen auf unserer Website ---

Home Verein Agenda
Mitglieder Repertoire Chronik Fotos Kontakt
Jungmusik
Gönner
Gästebuch
Links
 

Datenschutz
Impressum

 



 

 


Aktualisert am
07.07.2024 12:05



 

 

Repertoire                        Tonträger
Aktuelles

Jahreskonzerte
202220232024
20212020201920182017
20162015201420132012
20112010200920082007
1970
 

Konzert vom 23. März 2024  Live-Mitschnitt (Balser Bazzell)
Direktion: Curdin Caviezel -  Vize-Dirigent: Andrea Crüzer

PLAY:  auf Musiktitel klicken! (auch Download möglich!)

1. Salut Fanfare 4:14 Fritz Neuböck
2. The Way Old Friends Do - 4:12 ABBA bearb. Martin Scharnagl
3. Arbesthaler Hügelland Polka 3:40 Erwin Zsaitsits
4. Allgäuland Marsch 4:32 Kurt Gäble
5. Bolero Rustico - 4:11 Harm Evers
6. Lueget, vo Berg u Tal - 3:50 Ferdinand Huber, arr. Corsin Tuor
7. Zillertal Suite - 6:49 Andreas Waldner
8. Sky Raiders - 3:03 Bruce Fraser
9. Spanish Fever - 2:35 Ivo Kouwenhoven
10. Da capo Polka 3:43 arr. Jaroslav Ondra
11. Albula Marsch 3:10 Oscar Tschuor
         
  Radio Rumantsch      
  Kantonales Musikfest Klosters 2024      
12. Salut   4:26 Fritz Neuböck
13 Zillertal Suite   7:15 Andreas Waldner

Kantonales Musikfest in Klosters am 8. /9. Juni 2024


1. Reihe vorne v.l.n.r.:  Luis Scandella, Franzisca Giovanoli, Not Janett, Curdin Caviezel (Dirigent), Heinz Ming (Präsident), Balser Bazzell, Armon Taisch
2. Reihe: Roland Federspiel (Fähnrich), Sonja Aversa, Deti Ming, Chiara Cortesi, Giulia Giovanoli, Marco Gaudenzi
3. Reihe: FabrizioTognini, Andrea Crüzer, Marianne Wyss, Elisa Lansel Bazzell, Philipp Ernst, Barbara Peer
Ehrendamen: Doris Luchsinger, Jutta Scandella
 

Konzert vom 23. März 2024

Engadiner Post                                  Donnerstag, 28. März 2024

Musikgesellschaft Silvaplana - «Back tot he roots»

 Mit Musik, Spiel und Theater hat die Musikgesellschaft Silvaplana am Samstagabend das Publikum unterhalten. Die musikalische Wanderung führte durch alpine Bergwelten und feurige Landschaften. Auch der Nachwuchs konnte mit ABBA das Schweigen brechen, so wie es alte Freunde tun.

Wortwörtlich ist die Musikgesellschaft Silvaplana mit dem diesjährigen Konzert am Samstagabend wieder zu ihren Wurzeln zurückgekehrt und hat den Anlass zu einem Unterhaltungsabend mit Musik, Restauration, Tombola und Theater gemacht. Passend zum Konzertbeginn hat Fritz Neuböck mit dem Stück «Salut» eine zeitlose Komposition geschaffen.

ABBA und ihr Welthit

Die Musik von «The Way Old Friends Do» erinnert daran, die Musik zu hören und in sich zu gehen. Es ist ein musikalisches Geschenk, das verzaubert. Diese Komposition stammt ursprünglich von der schwedischen Popgruppe ABBA und wurde für die Blasmusik von Martin Scharnagl arrangiert. Der Nachwuchs, Jara Mia Wallnöver und Enea Gutgsell aus Sils sowie Max und Moritz Bosshard aus Silvaplana, hat bei diesem Stück den Verein tatkräftig unterstützt und das Publikum bedankte sich mit grossem Applaus.

«Arbesthaler Hügelland», so heisst eine wunderbare böhmische Polka von Erwin Zsaitsits. Sie lädt so richtig zum Mitschunkeln und Geniessen ein. Diese Komposition vermittelt die fröhliche Atmosphäre der hügeligen Landschaft rund um Arbesthal und lässt die Herzen der Zuhörer höherschlagen.

Die musikalische Reise unter der Leitung des Dirigenten Curdin Caviezel führte weiter ins «Allgäuland». Der beliebte Marsch wird oft und gerne bei Konzerten und Festlichkeiten aufgeführt.

Lateinamerika und Bolero

Die Musik von «Bolero Rustico» vermittelt die fröhliche Atmosphäre einer ländlichen Landschaft und begeistert die Herzen der Zuhörerschaft. Die rhythmischen Klänge erinnern an einen beschwingten Spaziergang durch die Natur. Harm Evers hat mit diesem Stück eine klangvolle Hommage an das Landleben geschaffen, und der Vize-Dirigent Andrea Crüzer konnte sein Temperament zur Musik so richtig entfalten.

Wasser, Wind und Berge

«Lueget vo Berg u Tal» hat das anwesende Publikum eingeladen innezuhalten und die Schönheit der Natur zu genies-sen. Es ist ein musikalisches Geschenk, das mit seiner Einfachheit und Echtheit berührt. Ein Schweizer Volkslied, das von Corsin Tuor arrangiert wurde. Die beiden Solisten, Marco Gaudenzi und Andrea Crüzer, haben das Publikum musikalisch in eine Bergwelt befördert. Auf dieses schöne musikalische Antwortspiel folgte die «Zillertal Suite», eine anspruchsvolle Komposition von Andreas Waldner. Die Suite besteht aus drei zusammenhängenden, durchkomponierten Sätzen.

Am Beginn wird der höchste Berg des Zillertaler Hauptkammes mit einer imposanten Fanfare der Blechbläser dargestellt. Die Musik vermittelt die majestätische Schönheit der alpinen Landschaft.

Der zweite Satz ist ein ruhiges und besinnliches Lied. Hier spiegelt sich die Verbundenheit mit dem Zillertal wider. Der dritte Satz ist lebhaft, welcher die fröhliche Atmosphäre der Region einfängt und unschwer war auch die «Zillertaler Dampfbahn» mit ihrem «Dampf» zu hören.

Spanisches Fieber in Silvaplana

«Sky Raiders» von Bruce Fraser ist ein fesselndes Stück. Der schottische Komponist, bekannt für seine beliebten und leichten Musikkompositionen, fügt seine «Handschrift» in dieses faszinierende Werk ein, sodass man ein Gefühl des Mitfliegens bekommt.

Der niederländische Komponist Ivo Kouwenhoven hat mit «Spanish Fever » eine lebhafte und temperamentvolle Komposition geschrieben. Die rhythmischen Klänge und die eingängige Melodie machten «Spanish Fever » zu einem Erlebnis, die Musik entfachte die Leidenschaft und Energie eines spanischen «fuegos».

Speaker und Multitalent Andrea Gutgsell konnte nach den Zugaben sein selbst geschriebenes Theater ansagen und mitspielen, was für Lachsalven im Publikum sorgte. Das sehr zahlreich anwesende Publikum genoss den Abend und manch einer sagte: «Ihr habt uns einen schönen Abend mit euren Darbietungen beschert.» Damit hat die Musikgesellschaft Silvaplana das Ziel am Samstagabend erreicht.

Not Janett-Jenal


__________________________________

Engadiner Post                                  Donnerstag, 19. März 2024

Konzert und Theater der Musikgesellschaft

Silvaplana Die Musikgesellschaft Silvaplana führt am Samstag, 23. März, um 20.00 Uhr ihr traditionelles Jahreskonzert durch. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches und schönes Musikprogramm, ein lustiges Theaterstück und eine schöne Tombola freuen. Für Speis und Trank ist auch gesorgt. Die Musikgesellschaft Silvaplana lädt zu einem schönen und gemütlichen Abend ins Schulhaus in Silvaplana ein. (Einges.)

 


Proben im

Juli
2024
02.07.
09.07.
16.07.
+aGV.
23.07.
25.07.

30.07.

siehe  Agenda
 

 


Proben im
August 2024
01
.08.
03.08.
06.08.
10.08.

14.09. GV

 

 

 

 

©Balser Bazzell - 07.07.2024 12:05   Besucher: